24. June 2017

Vernissage BLACK BOX(ES)

Le 6 juillet 2017 à 18h au 22 octobre 2017, Faux Mouvement Centre d` art contemporain, 4 rue du Change (Place St Louis), 57000 METZ. (avec boeckercontemporary)

30. March 2017

Metropolink - Urban Art Unlimited

Liebe Gäste, Freunde und Kunstinteressierte, das Metropolink-Festival für urbane Kunst, geht für das diesjährige Pre-OPENING in die Räume des Kooperationspartners SAP. International und national bekannte Künstler aus dem Bereich der urbanen Kunst gestalteten in den letzten beiden Jahren 18 große Fassaden in Heidelberg, 1 weitere Wand in St-Leon-Rot. Unter dem Titel „Metropolink – Urban Art Unlimited“ werden die bisherigen Künstler sowie die meisten neuen Teilnehmer des Festivals aus diesem Jahr, auf zwei Ebenen im SAP-Schulungszentrum ihre Kunstwerke zeigen. Vernissage Donnerstag, 04.Mai ab 19:00. Begrüßung Alexandra Cozgarea Curator and Art Consultant SAP, Global Corporate Affairs. Einführung Pascal Baumgärtner Festivalleiter, Kurator, Metropolink-Festival. Eröffnung Markus Artur Fuchs Geschäftsführer, Kontext-Kommunikation Vorstand, Form AD. SAP SE, Internationales Schulungszentrum 6919O Walldorf, Dietmar-Hopp-Allee 2O Building 5, Headquarters Öffnungszeiten - Ausstellungsdauer O6.+O7. Mai 2O17 von 12–17 Uhr Mo - Fr 10-20 Uhr

11. January 2017

New Catalogue

In diesem Katalog sind Arbeiten von Marius Ohl aus den Jahren 2013 - 2016 abgebildet und beschrieben. Der Katalog umfasst 100 Seiten und wurde von Fuchs und Otter gestaltet. Herausgeber: KON•NEX ART e.V Heidelberg. Texte: Stefan Hohenadl (Kulturamt Heidelberg) + Servet Akgöbek.

25. August 2016

Der Obergrund

Die Einzelausstellung zeigt Arbeiten, welche in den letzten vier Jahren im Umfeld des Dezernat 16 in Heidelberg entstanden sind. Seit Anfang 2013 befindet sich dort – neben den Räumen anderer Kreativer – das Studio von Marius Ohl. Gezeigt werden Malereien, eine zeichnerische Wandarbeit und der Film „SOME WORDS“, der in Zusammenarbeit mit Servet Akgöbek entstanden ist. Zur Eröffnung erscheint ein Katalog mit Texten von Stefan Hohenadl (Kulturamt Heidelberg) und Servet Akgöbek, herausgegeben von KON•NEX Art e.V. Heidelberg. Die Vernissage ist am Samstag, den 17.12.2016 um 19:00 Uhr. Herr Marlon Meierhöfer wird zur Ausstellungseröffnung eine Einführung in das Werk des Künstlers halten. Live-Musik: Klezmeron (Geige, Klarinette, Akkordeon und Bass). Am Sonntag den 18.12.2016 findet ab 11:00 Uhr eine Podiumsdiskussion in den Ausstellungshallen zu den Wechselwirkungen von Kunst und Wirtschaft statt. Geöffnet ist bis 20:00 Uhr. Am Montag den 19.12.2016 und Dienstag den 20.12.2016 ist die Ausstellung ebenfalls von 11:00 - 20:00 Uhr geöffnet. Ab Mittwoch den 21.12.2016 bis Freitag den 23.12.2016 von 12:00 - 18:00 Uhr werden die Arbeiten noch in der Leitstelle zu sehen sein. Ort: Hallen im Dezernat 16 und in der Leitstelle, Emil-Meier-Straße 16 in 69115 Heidelberg

Pages